7. 10. 2016 LeseLUST „Fifty Shades of Grey“

LeseLust erotische Lesung und Trinkspiel

Foto und Gestaltung: http://www.verenagremmer.com

LeseLUST heißt ein neues Format im Hofspielhaus. Es handelt sich dabei um eine etwas ausgefallene erotische Lesung. Um wirklich zu wissen, was einen erwartet, sollte man die Entstehungsgeschichte kennen:
Was passiert, wenn die beiden Burlesque-Showgirls Ruby Tuesday und Kitty Kokett zehn Stunden lang im Stau stehen? Sie vertreiben sich die Langeweile mit Hörbüchern. Irgendwann ist „Fifty Shades of Grey“ an der Reihe. Das Buch ist schlecht geschrieben. Man müsste bei jeder Wortwiederholung einen Schnaps trinken. Geht beim Autofahren natürlich nicht, wird aber an einem Sommerabend an der Isar zusammen mit Sängerin Fräulein Ruth nachgeholt.

Der Abend wird lustig. Man liest sich gegenseitig einige Kapitel aus dem Buch vor und prostet sich auf willkürlich festgelegte Stichworte zu. Im feucht-fröhlichen Übermut entsteht die Idee zu einer interaktiven Lesung mit Trinkspiel. Das Besondere daran: es wird „á la Burlesque“ fast nackt gelesen. Umrahmt wird das Ganze von sexy Songs, live gesungen und am Klavier begleitet. Eine Burlesqueperformance bildet den Höhepunkt des Leseabends.

Die erste Ausgabe der Late Night-Lesung widmet sich selbstverständlich dem Bestseller „Fifty Shades of Grey“. Es folgen „Josefine Mutzenbacher“ von Felix Salten und „Aus meinem Leben“ von Giacomo Casanova“.

Ruby Tuesday Lesung/Burlesqueperformance
Kitty Kokett Lesung/Burlesqueperformance
Fräulein Ruth Moderation/ Gesang
Steffen Zander Klavier

LeseLUST im Hofspielhaus, Falkenturmstr. 8, 80331 München, www.hofspielhaus.de;
7. 10. 2016, Einlass 22.30 Uhr, Beginn 22.45 Uhr;
Eintritt 23 €, ermäßigt 18 €;

Advertisements

7. 10. 2016 „KURVEN, TANZ & ROTE LIPPEN“

showflyer-oktober-2016-3

BLONDE BOMBSHELL BURLESQUE präsentiert die Revue: 
„KURVEN, TANZ & ROTE LIPPEN“

Frivol, witzig, explosiv: Wenn die blonden Sexbomben loslegen, fliegen die Kostümteile in alle Richtungen. Lassen Sie sich verzaubern von aufregenden Army Girls, hingebungsvollen Hausfrauen, kecken Cancan-Tänzerinnen, traumhaften Tempeltänzerinnen und schillernden Showgirls. 

Originelle Ensemble-Burlesque-Nummern in hoher tänzerischer Qualität sind das Markenzeichen der langbeinigen Blondinen. Die bayrischen Bombshells glänzen in maßgeschneiderten aufwändigen Showkostümen nach eigenen Entwürfen. Ihre Kostüme, Makeup und Frisuren sind inspiriert von alten Hollywoodmusicalfilmen und nehmen den Zuschauer mit auf eine Zeitreise in glamouröse vergangene Dekaden. Die Gesamtshow der illustren Truppe verspricht eine unwiderstehlich unterhaltsame Melange aus Tanz, Striptease, Gesang und Comedy.

Sechs Künstler bilden das Revue-Ensemble. Durchs Programm führt die unvergleichliche Comedy-Conférencière Philomena von Brühl, unterstützt von ihrem Bühnentöchterlein Darina Bouchet als Stagemaid und Showgirl-Anwärterin. Der begnadete Sänger und Entertainer Sandro Luzzu würzt den Abend mit seinen unverkennbaren swingenden jazzigen Gesangskünsten.

Achtung, Zuschauer in den ersten Reihen, Ihre Chancen stehen gut, dass Sie sich auf der Bühne wiederfinden und selbst im tobenden Applaus laben können.

Ensemble:
Burlesque: Dixie Dynamite, Lilly Libelle, Rose Rainbow
Gesang: Sandro Luzzu
Conférencière: Philomena von Brühl
Stagemaid: Darina Bouchet

www.blondebombshellburlesque.com Sie finden uns auch auf Facebook!

Karten zu 25 (zzgl. VVK-Gebühr) auf www.im-schlachthof.de und bei München Ticket

Freitag, 7. Oktober 2016, 20 Uhr
Wirtshaus im Schlachthof, Zenettistraße 9, 80337 München

2. 10. 2016 „Burlesque Wonderland“

showflyer-oktober-2016-2

Das Rote Bühne Burlesque Ensemble aus Nürnberg präsentiert seine neue Revue: „Burlesque Wonderland“

Erstes München-Gastspiel mit der neuen Show. Bereits bei ihrem ersten Pasinger Fabrik Gastspiel im Dezember 2014 war die Show des Rote Bühne Ensembles ausverkauft und sorgte für wahre Begeisterungstürme im Publikum. Deutschlands erstes Burlesque-Ensemble seit 2008 entführt in dieser brandneuen Show in ein Wunderland voller Fantasie, Sinnlichkeit, Farbenpracht, und außergewöhnlich stilvoller und erotischer Darbietungen. 

Zauberhafte Märchennächte, bevölkert von glamourös glitzernden Feen, verwandeln sich in wilde Pariser Cancan-Nächte, es fliegen die Rüschenröcke und blitzen die Spitzenhöschen. Urplötzlich erobern Vogelwesen die Bühne, nur umhüllt von zartesten Federn. Streng überwacht wird das bunte Treiben von Mutter Oberin, die versucht, die Ideale christlicher Erziehung damit in Einklang zu bringen. Doch es bleibt prickelnd erotisch, ein wenig blasphemisch, pikant und provokant. Es wird gesungen, gesteppt, getanzt und geflirtet bis der Arzt kommt. Und das von Künstlerinnen, bei denen Kunst wirklich von Können kommt.

Unsere Maxime: Individualität statt Einheitsmaße, bei uns ist keine wie die andere. Genau deshalb sind selbst erfahrene Besucher des Moulin Rouge, Lido oder Crazy Horse immer wieder begeistert von der Vielfalt und Individualität der Künstlerinnen des rote Bühne Ensembles.

Vier starke Frauen mit den klangvollen Namen Fleur d´Amour, Sweet Chili, Dixie Dynamite, Gil Tonic, die für Sie alles geben … und zeigen. Dies ist ein Wunderland der Weiblichkeit, doch es wäre nichts … ohne den Mann! Unser charmanter Zeremonienmeister – Leopold Lobkowicz von Hassenstein!

Karten zu 29 EUR (zzgl. VVK-Gebühr) erhalten Sie hier:
www.muenchenticket.dewww.pasinger-fabrik.com und im Vintage Dance Studio

Sonntag 2. 10. 2016, 19 Uhr
Wagenhalle in der Pasinger Fabrik, August-Exter-Str., 81245 München

www.pasinger-fabrik.com
www.late-night-burlesque.com